engineering tomorrow together
Automotive-Sektor | Ingenieurskunst | Innovationen | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | Mobilität der Zukunft | Trotz ihrer erst 30 Jahre hat sich Sabina Hodzic im Laufe ihrer noch jungen Karriere bereits zahlreichen Herausforderungen gestellt. Komfortzone, Beine hochlegen? Alles nicht ihr Ding. Nie gewesen. Auch nicht, als sie sich mit 20 für ein Studium der Elektrotechnik entschied.
together
Arbeitssicherheit | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | thyssenkrupp weltweit | Brittany McGrath faszinieren technische Fragestellungen. Zudem interessiert sich die US-Amerikanerin für die rechtlichen Aspekte im Bereich Sicherheit und Umwelt. Brittany verknüpfte beide Hintergründe miteinander und fand ihre berufliche Erfüllung in der Arbeitssicherheit bei thyssenkrupp North America. Für Brittany eine interessante Mischung. „Schließlich machen beide Aspekte, der technische Teil, aber auch das Verständnis für die Vorschriften, einen großen Teil der Herausforderungen im Bereich der Arbeitssicherheit aus“.
together
Ausbildung bei thyssenkrupp | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | Auch in der heutigen Zeit müssen viele Menschen mit Behinderung feststellen, dass einige Arbeitgeber ihnen im Rahmen des Einstellungsprozesses mit einer gewissen Skepsis begegnen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Menschen mit Handicap unsere Standorten mit ihren individuellen Fähigkeiten und ihrer oftmals außergewöhnlich hohen Motivation bereichern.
together
Ausbildung bei thyssenkrupp | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | Der Bürgerkrieg in Syrien löste die größte Flüchtlingskrise der letzten 30 Jahre aus: Rund 11,6 Millionen Syrerinnen und Syrer waren 2015 auf der Flucht, mindestens fünf Millionen Menschen verließen ihr Heimatland. So wie Ali Ali, der ebenfalls im Jahr 2015 nach Deutschland kam und nun, fünf Jahre später, seine Ausbildung bei thyssenkrupp Materials Services erfolgreich abschließen konnte.
engineering together
Ingenieurskunst | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | thyssenkrupp weltweit | Im Auftrag der ungarischen MOL Group baut thyssenkrupp Industrial Solutions im ungarischen Tiszaújváros einen riesigen Chemiekomplex. 160 Kilometer östlich der Hauptstadt Budapest sollen ab 2021 rund 200.000 Tonnen Polyole pro Jahr produziert werden. Der Komplex ist nicht nur aufgrund seiner Größe in der Region einzigartig. Er soll auch Maßstäbe in Bezug auf Effizienz, Umweltfreundlichkeit und Automatisierung setzen. Trotz der Auswirkungen der Corona-Krise ist das Projekt ein Dreivierteljahr nach der Grundsteinlegung auf einem guten Wege. Mitarbeitende wie Katarina Letkova und Tomasz Morawski machen dieses gigantische Projekt zu einem Erfolg.
engineering together
Engagement | Geschichte | Menschen bei thyssenkrupp | Nachhaltigkeit und Klimaschutz | Unternehmen | Stahl ist vielseitig, modern und herausragend beim Recycling. All diese Eigenschaften vereint die neue Marke „august & alfred“: Nicht etwa eine neue Stahlgüte, sondern eine außergewöhnliche Kollektion aus Damen- und Herrenoberbekleidung sowie Accessoires, die in Kooperation mit dem Modelabel Grubenhelden entstanden ist.