engineering together
Automotive-Sektor | Ingenieurskunst | Menschen bei thyssenkrupp | Für die Zukunft von thyssenkrupp arbeiten unsere Kollegen auf der ganzen Welt daran, unser Unternehmen flexibler, effizienter und leistungsstärker zu machen. In unserer neuen Strategie #newtk stellen wir diesen Performance-Gedanken in den Mittelpunkt – genau wie unser Kollege Chenchen Zhang. Als Teamleiter an unserem chinesischen Standort Changzhou hat er es mit seinem Team geschafft, einen entscheidenden Qualitätsprozess im Bereich Lenkunterstützung so zu optimieren, dass dieser 5-mal schneller als vorher abgeschlossen werden kann. Das ermöglichte dem Team, die stark angestiegenen Kundenanfragen zu erfüllen.
engineering tomorrow together
Ingenieurskunst | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | Mobilität der Zukunft | thyssenkrupp weltweit | Unternehmen | Für die Zukunft von thyssenkrupp arbeiten unsere Kollegen auf der ganzen Welt daran, unser Unternehmen flexibler, effizienter und leistungsstärker zu machen. In unserer neuen Strategie #newtk stellen wir diesen Performance-Gedanken in den Mittelpunkt. Das bedeutet aber nicht immer nur Prozessoptimierungen. Stattdessen heißt Performance für uns auch, wenn sich die jahrelange Erfahrung unserer Kollegen direkt in die Qualität unserer Produkte übersetzt. Wie bei Yaohua He: In seiner 25-jährigen Geschichte in unserem Aufzuggeschäft gab es nicht eine einzige Beschwerde über eines seiner Produkte.
engineering together
Ingenieurskunst | Menschen bei thyssenkrupp | Wissenswertes | 50 Jahre ist es her, seit Neil Armstrong die berühmten Worte aussprach: "That's one small step for a man, but one giant leap for mankind." Mit dieser Einschätzung lag der Astronaut völlig richtig – denn sein Schritt hat Raumfahrtgeschichte geschrieben. Doch was hat sich seither getan? Und wie geht die Reise durch den Weltraum für die Menschheit weiter?