Together Together Together
Engagement | Menschen bei thyssenkrupp | Unternehmenskultur | Kürzlich bin ich nach Indien gereist, um Kinder vom “Hockey Village India” zu trainieren, einer englischen Medium School, in der rund 25 Kinder unterrichtet werden. thyssenkrupp fördert Hockey Village India, weil die Schule sich auf zwei Schwerpunkte unserer Arbeit im Bereich „Corporate Social Responsibility (CSR)“ (der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen) konzentriert - die Verbindung von Ausbildung und Sport.
Together Tomorrow
Engagement | Innovationen | Herausforderungen erkennen und die Zukunft gestalten – darum sind nicht nur wir als Unternehmen bemüht, sondern jedes Jahr auch mehr als 12.000 junge Forscher bei Europas größtem Jugendwettbewerb. Beim diesjährigen Jugend forscht Regionalwettbewerb in Dortmund haben sich die Kids mit ganz ähnlichen Themen beschäftigt wie wir.
Together
Engagement | 786 Wünsche und 786 Geschenke - von einer „Rutsche für draußen“, einem „schönen Kuscheltier“ und einem Kinderstaubsauger bis hin zu Klassikern wie ein Fußball oder einer Puppe. Gemeinsam mit unseren Kollegen von thyssenkrupp greifen wir dem Weihnachtsmann seit einigen Jahren unter die Arme.
Together
Engagement | Fünf Jahre nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti können die Kinder in Delmas 2, einem Armenviertel in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince, wieder in ihre alte, jetzt neue Schule gehen. Das „Collège Verena, ein großer Schulkomplex mit einer Primar- und Sekundar- sowie einer Vorschule, war 2010 fast komplett zerstört worden. thyssenkrupp-Mitarbeiter hatten für den Wiederaufbau der Vorschule, der Schulbibliothek und Aula mehrere Hunderttausend Euro gespendet. Wir sagen Danke! Und zwar mit Kinderlächeln, weil das ist unbezahlbar.
Together
Engagement | Rund 500 Menschen beschäftigt thyssenkrupp in Südafrika – einem Land, das vor großen Herausforderungen steht. Armut, Arbeitslosigkeit und Hunger gehören für viele Menschen nach wie vor zum Alltag. Für uns und unsere Mitarbeiter Grund genug, mit viel Zeit und Herzblut die Situation der Menschen vor Ort zu verbessern.