engineering together
Ingenieurskunst | Menschen bei thyssenkrupp | Wissenswertes | 50 Jahre ist es her, seit Neil Armstrong die berühmten Worte aussprach: "That's one small step for a man, but one giant leap for mankind." Mit dieser Einschätzung lag der Astronaut völlig richtig – denn sein Schritt hat Raumfahrtgeschichte geschrieben. Doch was hat sich seither getan? Und wie geht die Reise durch den Weltraum für die Menschheit weiter?
engineering together
Automotive-Sektor | Ingenieurskunst | Karriere bei thyssenkrupp | Einen eigenen Rennwagen zu bauen ist der Traum vieler junger Ingenieurstudenten. In der Formula Student wird dieser Traum wahr. Aber um im Spitzenfeld des internationalen Wettbewerbs mitzufahren, sind starke Partner für die universitären Rennteams unverzichtbar. Mit dem Racing Day in Österreich unterstützen die Automotive-Profis von thyssenkrupp die von ihnen gesponserten Teams sowohl bei der Konstruktion ihrer Hightech-Racer als auch in Sachen Business-Kompetenz. Ohne Druck, aber mit viel Automotive-Erfahrung. Und der großen Chance auf den perfekten Karrierestart.
engineering tomorrow
Ingenieurskunst | Innovationen | (Hinweis: Das war unser Aprilscherz für 2019!) Im Jahr 1959 trat im Disneyland Kalifornien die erste Stahl-Achterbahn der Geschichte ihren Dienst an. Heute, am 1. April 2019, läuten unsere Ingenieure eine neue Ära herausragender Achterbahnen ein – mit dem MULTIcoaster. Auf Basis unserer revolutionären MULTI-Aufzugtechnologie wird die seil- und kettenlose Attraktion Freizeitparks auf der ganzen Welt für immer verändern. Chef-Ingenieurin Ela Vadoro verrät uns die ersten exklusiven Details der spektakulären Technologie!
engineering tomorrow together
Automotive-Sektor | Ingenieurskunst | Menschen bei thyssenkrupp | Mobilität der Zukunft | Während in Deutschland langsam Frühlingsgefühle aufkommen, gibt es für 18 Kollegen das absolute Kontrastprogramm. Ihre Aufgabe? Herausfinden, ob unsere Komponenten für die Automobilindustrie auch Extrembedingungen standhalten – und das genau dort, wo auch die großen Autohersteller ihre Fahrzeuge testen: auf Schnee und Eis. Bei unserem #roadtripsweden vorne mit dabei: Raphael Stratmann. Er beweist beim Fahren den nötigen Weitblick – und im Geschäft den Überblick über alle Standorte.