Kenneth Teng

Die letzten Artikel von Kenneth Teng

together
Menschen bei thyssenkrupp | Job Swap ist eine aufregende Möglichkeit für zwei Mitarbeiter von thyssenkrupp ihre Arbeitserfahrungen mit Mitarbeitern aus aller Welt auszutauschen. Anfang des Jahres tauschte Marlies Happ, von Elevator Technology mit dem Hauptsitz in Essen, ihren Job mit Kenneth Teng vom RHQ in Singapur. Beide Markenexperten teilten ihre Erfahrungen über das Leben und das Arbeiten in den jeweils anderen Städten für 3 Wochen. Im zweiten Teil dieser Geschichte, spricht Kenneth Teng, vom RHQ in Singapur über seine Erfahrung in Deutschland und wie er, während seines Job Swaps, das BA ET Geschäft kennenlernt. Ebenso berichtet er von seiner Reiselust und wie er seine Deutschkenntnisse am HQ verbessert.
together
Menschen bei thyssenkrupp | Job Swap ist eine aufregende Möglichkeit für zwei Mitarbeiter von thyssenkrupp ihre Arbeitserfahrungen mit Mitarbeitern aus aller Welt auszutauschen. Anfang des Jahres tauschte Marlies Happ, von Elevator Technology mit dem Hauptsitz in Essen, ihren Job mit Kenneth Teng vom RHQ in Singapur. Beide Markenexperten teilten ihre Erfahrungen über das Leben und das Arbeiten in den jeweils anderen Städten für 3 Wochen. In diesem ersten Teil, der zweiteiligen Geschichte, erzählt Marlies Happ mehr über ihre Erfahrungen in Asien. Sie beschreibt, wie wichtig Beziehungen sind oder wie es die Chinesen nennen ‚guan xi', wenn es zum geschäftlichen Teil kommt.
tomorrow
Mobilität der Zukunft | In diesem Jahr unterstützte thyssenkrupp als Teil der Forschungskooperation mit der Hochschule Bochum den thyssenkrupp SunRiser, den Solarwagen, der Cruiser-Klasse in der World Solar Challenge antrat. Das strapaziöse 3000-Kilometer-Rennen führte die Teilnehmer vom 18. bis 25. Oktober von Darwin nach Adelaide (Australien). Insgesamt nahm der SunRiser in dem Wettkampf den dritten Platz ein und erhielt zusätzlich die besondere Empfehlung der Jury nach Bewertung der Alltagstauglichkeit des Sportcoupés. Lesen Sie hier, wie der SunRiser in der World Solar Challenge glänzte.
together
Ausbildung bei thyssenkrupp | Als Communications Trainee bei thyssenkrupp hat Julia Wilde die Möglichkeit, eine Position des Programms im Ausland zu absolvieren und entschied sich für Singapur. Lesen Sie selbst, welche Erfahrungen sie in der Löwenstadt macht, die sich seit ihrer Unabhängigkeitserklärung vor genau 50 Jahren zu einem der reichsten Länder der Welt entwickelt hat.