Content Manager

Güllü Beydilli

Von ganzheitlichen Mobilitätslösungen für urbane Zentren bis hin zu intelligenten Netzwerken (KI) für eine effektivere Produktion von Automobilkomponenten – im Content-Team begeistere ich auf dem engineered-Blog sowie auf unseren Social-Media-Kanälen jeden Besucher für die Innovationen und Technologien von thyssenkrupp sowie für die Menschen, die hinter den Projekten und Erfolgsgeschichten stehen.

Die letzten Artikel von Güllü Beydilli

engineering tomorrow
Ingenieurskunst | Innovationen | Bei thyssenkrupp Marine Systems stützt sich unsere Kompetenz auf bewährte Konstruktionen aus fast 125 Jahren Erfahrung im Marineschiffbau. Unsere Forschungs- und Entwicklungsteams (F&E) konzentrieren sich darauf, die optimalen Lösungen für unsere Kunden zu finden - das macht uns zu einem starken Partner mit Weitblick. Mit neuen, realistischen Konstruktionen und Systemen, die in der Lage sind, sich aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu stellen, lösen wir die Probleme unserer Kunden, bevor sie auftreten.
engineering tomorrow
Digitalisierung und Industrie 4.0 | Innovationen | Smart Factory | Warum sollen Apps nur den privaten Alltag vereinfachen? Wir bei thyssenkrupp nutzen sie schon in vielen Bereichen unseres Unternehmens. Materials Services hat neben der Software „easy entry“ auch eine Kunden-App entwickelt: „easy supply“. Das bedeutet: Schnelleres Nachbestellen der gewünschten Materialien – ganz „easy“ übers Smartphone!
Die nationale Wasserstoffstrategie der Bundesregierung ist zurzeit in aller Munde. Sie soll dazu beitragen, die Energiewende weiterzuentwickeln und einen kompletten Umstieg auf eine grüne und nachhaltige Gesellschaft zu ermöglichen. Deutschland kann heute mit gutem Beispiel vorangehen und zum Vorreiter bei grünen Wasserstofftechnologien werden. Wir haben die wichtigsten Punkte der nationalen Wasserstoffstrategie zusammengefasst und geschaut, welche Auswirkungen diese auf die Industrie in Deutschland hat.
engineering together
Ingenieurskunst | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | Fachkräftemangel ist immer noch ein aktuelles Problem – insbesondere im Bereich Technik und Ingenieurswesen. thyssenkrupp Marine Systems versucht dem mit vielfältigen Ausbildungs- und Studienprogrammen entgegenzuwirken. Wir sprechen mit Cem Selvi, Head of Vocational Training bei thyssenkrupp Marine Systems, über die Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen an den Standorten Kiel, Hamburg und Emden.