Carola Borovnik

Bereits während meines dualen Studiums habe ich meinen Platz in der Kommunikationsabteilung des Geschäftsbereichs Components Technology bei ThyssenKrupp gefunden. Wir stellen dort unter anderem Lenkungen, Dämpfer oder Motorkomponenten für die internationale Automobilindustrie her. Aber auch Windturbinen oder Baumaschinen rüsten wir mit unseren Komponenten aus. Auf engineered nehme ich Sie gerne mit in die Welt von Components Technology.

Die letzten Artikel von Carola Borovnik

together
Menschen bei thyssenkrupp | Telefon-Interview mit unserer Kollegin Brigitte Götte, die seit mehr als 10 Jahren Seminare im Rahmen der beruflichen Weiterbildung an unserem Standort Mülheim durchführt und seit 2018 zusätzlich als lizensierte VDA Inhouse Trainerin zertifizierte VDA 6.3 Prozessauditor:innen in der gesamten Unternehmensgruppe ausbildet.
engineering tomorrow
Automotive-Sektor | Digitalisierung und Industrie 4.0 | Innovationen | Grau ist alle Theorie. Erst der Praxiseinsatz zeigt, ob neue Konzepte und Ideen, z. B. in den Bereichen Mensch-Roboter-Kollaboration, fahrerlose Transportfahrzeuge oder Ersatzteilproduktion per 3D-Druck, auch in der täglichen Anwendung effizient sind und reibungslos funktionieren. Genau das ist der Grund, weshalb das Team des Center of Competencies (CoC) der thyssenkrupp Automotive Systems in Frankreich aus Praktikern besteht, die ihre umfangreiches Know-how direkt vor Ort in den Werken gesammelt haben.
Innovation, Leidenschaft und Einzigartigkeit sind die Leitwerte, die sich die Marke im Zuge ihrer strategischen Erneuerung auf die Fahnen geschrieben hat. Und der Maserati MC20 ist der bildschöne und pfeilschnelle Repräsentant der neuen Ära von Maserati. Ein wahres technologisches Juwel, das Handwerkskunst und Technik, Eleganz und Leistung in sich vereint.