Energiekonzepte | Smart Energy | Wie entwickelt sich das globale Energiesystem bis zum Jahr 2050? Auf diese schwierige Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Aber wir können alternative Entwicklungen beschreiben – genau das tun…
Digitalisierung und Industrie 4.0 | Ingenieurskunst | Innovationen | Vom ersten Vor-Ort-Besuch zuhause bis zum Einbau eines Treppenlifts vergingen bisher oftmals über zwei Monate. Mit HoloLinc vereinfachen wir den Prozess entscheidend. Und helfen so nicht nur unseren…
Automotive-Sektor | Mobilität der Zukunft | Zukunft der Produktion | Für die Zukunft von thyssenkrupp arbeiten unsere Kollegen auf der ganzen Welt daran, unser Unternehmen flexibler, effizienter und leistungsstärker zu machen. In unserer neuen Strategie #newtk…
Automotive-Sektor | Ingenieurskunst | Innovationen | Technologietrends | Viele Jahre waren Hightech-Felgen aus dem ultraleichten Werkstoff Carbon ausnahmslos Racing-Profis vorbehalten. Ein Startup bei thyssenkrupp hat den großen Traum privater Motorradfans nun endlich…
Willkommen auf #engineered, dem Company Blog von thyssenkrupp
engineering tomorrow
Energiekonzepte | Smart Energy | Wie entwickelt sich das globale Energiesystem bis zum Jahr 2050? Auf diese schwierige Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Aber wir können alternative Entwicklungen beschreiben – genau das tun wir mit unserer Foresight-Serie. In unserem zweiten Szenario wird das Energiesystem der Welt zentral gesteuert – allerdings stammt der Strom nicht aus erneuerbaren Energien, sondern von hochentwickelten Kohlekraftwerken. Die Auswirkungen des Klimawandels sind in dieser alternativen Zukunft sehr ungleich verteilt und werden vom Großteil der Menschen in Kauf genommen.
engineering together
Ingenieurskunst | Menschen bei thyssenkrupp | Smart Factory | Für die Zukunft von thyssenkrupp arbeiten unsere Kollegen auf der ganzen Welt daran, unser Unternehmen flexibler, effizienter und leistungsstärker zu machen. In unserer neuen Strategie #newtk stellen wir diesen Performance-Gedanken in den Mittelpunkt. Zum Beispiel, wenn ambitionierte Ingenieurinnen wie Qingyan Wu daran arbeiten, die Fehlerquote in unserer chinesischen Schmiedehalle Changzhou entscheidend zu verringern – und unseren Werkzeugen zu mehr „quality time“ zu verhelfen.
engineering tomorrow
Digitalisierung und Industrie 4.0 | Innovationen | Technologietrends | Zukunft der Produktion | Für die Zukunft von thyssenkrupp arbeiten unsere Kollegen auf der ganzen Welt daran, unser Unternehmen flexibler, effizienter und leistungsstärker zu machen. In unserer neuen Strategie #newtk stellen wir diesen Performance-Gedanken in den Mittelpunkt. Zum Beispiel, wenn eine Software dabei hilft, Fehler und Fehlplanungen im Anlagenbau deutlich zu verringern. Wie? Indem uns Daten die Zukunft visualisieren.