Ausbildung bei thyssenkrupp | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | „Ich habe ein großes Herz für junge Menschen, und es ist eine großartige Aufgabe, die Auszubildenden von thyssenkrupp auf ihrem Weg ins Berufsleben begleiten zu dürfen“, so Andre Lipski,…
Ausbildung bei thyssenkrupp | Ingenieurskunst | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | Mobilität der Zukunft | Was Kalifornien und das beschauliche Ilsenburg mitten im Harz gemeinsam haben? Vermutlich nicht allzu viel - bis die beiden Azubis Sarah Vogel und Max Jäger einen tollkühnen Plan ausheckten.
Digitalisierung und Industrie 4.0 | Innovationen | Technologietrends | Smart Glasses sind schon lange keine radikale Innovation mehr. Spätestens seitdem der Markt 2014 durch das „Google Glass“ eröffnet wurde ist die Datenbrille, die es ermöglicht in eine…
Willkommen auf #engineered, dem Company Blog von thyssenkrupp
together
Ausbildung bei thyssenkrupp | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | Heike Meurers ist eine sehr erfahrene Ausbilderin. Bereits seit über 20 Jahren arbeitet sie bei thyssenkrupp Materials Services in Essen und betreut hier den beruflichen Nachwuchs. Vornehmlich ist sie für die Auszubildenden und die dual Studierenden in den kaufmännischen Berufen und Studiengängen zuständig. Als erste Ansprechpartnerin steht sie hier allen mit Rat und Tat zur Seite und hat die Qualität der Berufsausbildung dabei fest im Blick.
together
Ausbildung bei thyssenkrupp | Karriere bei thyssenkrupp | Menschen bei thyssenkrupp | Duale Studiengänge werden immer attraktiver – neben einer praxisnahen Ausbildung locken sie mit einer Vergütung und guten Karrierechancen. Doch ohne Schweiß, kein Preis: Während andere Studierende die Semesterferien genießen, sind duale Studenten im Betrieb und müssen ihre Prüfungen in einem vorgegebenen Zeitrahmen bestehen. Peter Rudolf ist dualer Student bei thyssenkrupp Marine Systems und erzählt uns, warum er sich für ein duales Studium an der Werft entschieden hat und was Interessierte über das duale Studium bei thyssenkrupp wissen müssen.
Industrielle Bauteile aus hochmodernen 3D-Druckern haben entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlich produzierten Komponenten. Mit dem Aufbau eines eigenen Spezialisten-Teams für die additive Fertigung verfolgen die Marine-Experten von thyssenkrupp in Kiel nun ein großes Ziel: die schelle und kosteneffektive Serien-Produktion von 3D-gedruckten U-Boot-Komponenten an der heimischen Förde.